Weiß eure Umgebung davon ?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Weiß eure Umgebung davon ?

Beitrag  Kirin am Mo 06 Feb 2012, 14:05

Ich habe es nur meinem besten Freund erzählt, der allgemein alles sehr locker sieht. Meiner Familie erzähle ich es nicht, vor allen nichts von meinen Brieffreunden, die sind da ziemlich engstirnig.

_________________
Die einzige Macht die ich spüre, sind die Kräfte, die durch Bohnen freigesetzt werden.
avatar
Kirin

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 06.02.12
Alter : 27
Ort : Wilhelmshaven

Nach oben Nach unten

Re: Weiß eure Umgebung davon ?

Beitrag  Admin am Mo 27 Feb 2012, 00:12

Meine Familie und auch meine Freunde wissen darüber Bescheid, da es schwer möglich war, dies geheim zu halten! Meine Familie sieht es ähnlich wie bei dir, aber wahre Freunde akzeptieren dich so wie du bist!

Admin
avatar
Admin

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 03.09.08
Ort : Thüringen

Nach oben Nach unten

Re: Weiß eure Umgebung davon ?

Beitrag  Feuerzeichen am So 07 Feb 2016, 17:03

Wie gut, dass es ein ähnliches Thema ist als ein solches, welches ich beinahe eröffnet hätte. Im Prinzip möchte ich aber gar nicht einen speziellen Thread eröffnen, sondern lediglich mein Statement abgeben.

Ich habe jemanden in der Verwandtschaft, der inzwischen viele Jahre Gefängnis hinter sich hat. Übrigens bin ich nebenbei gesagt nicht hybristophil, sondern ich interessiere mich nur für das Thema und für Menschen, die von der Hybristophilie betroffen sind.

Mein Verwandter wurde in den 1990er Jahren zu 14 Jahren Gefängnis verurteilt, ihm wurden Vergewaltigung und Mord vorgeworfen. Er hatte damals noch ein anderes Delikt offen und deswegen zusätzlich 1 Jahr Gefängnis bekommen, weil er bereits inhaftiert war (ungünstige Sozialprognose). All die Jahre in Haft hatte mein Verwandter die Tat geleugnet, er ging in Berufung, in Revision, hatte mehrere Verhandlungen - nichts zu machen, niemand hatte ihm geglaubt. Im Gegenteil: ein psychologisches Gutachten bescheinigte, dass er ein Psychopath sei. Obwohl mein Verwandter und ich uns nie verstanden hatte, hatte ich ihm aber trotzdem geglaubt, weil ich dachte "Jeder Mensch fällt irgendwann mal unter der Last zusammen und erzählt die Wahrheit. So wie jeder erwachsene und jedes Kind ganz genau wissen, dass sie Fehler gemacht haben, und so wie jeder Hund, der ganz genau weiß, dass er etwas getan hat, was er nicht tun sollte".
Im Laufe der Jahre hatte ich auch mal brieflichen Kontakt zu meinem Verwandten aufgenommen. Und schon gleich in seinem ersten Antwortbrief hatte er mich mit seiner Wut aus seiner Kindheit konfrontiert und geschrieben, dass dochandere Schuld an seinem Schicksal trügen. Also genau das, wofür wir uns nie verstanden hatten.
Danach hatte er in Haft einen Schulabchluss nachgeholt und eine Ausbildung absolviert. Andere, die mit ihm Kontakt hatten, sagten mir, er habe sich komplett gedreht.

Nach 15 Jahren wurde er dann also entlassen. Dass er - soweit ich weiß - keine Unterstützung zur Reintegration in die Gesellschaft und auch keinen Ausgang bekam, hatte mich schon etwas gewurmt, denn mindestens vorzeitiger Ausgang ist die Grundlage für ein neues Leben.
Nach der Entlassung hat er aber genau das Gesicht gezeigt, das ich von ihm gewohnt war. Er ist anderen gegenüber verschlossen, streitsüchtig und aggressiv gewesen, und er hat häuifig Alkohol konsumiert. Irgendwann hat er von sich aus im Internet nach einer Frau gesucht, die er während der Haft kennengelernt hatte. Ungünstigerweise für ihn stellte sich heraus, dass diese Frau nicht ehrlich zu ihm gewesen ist. Genau das gab ihm Anlass für neue Gewalt-, und Sexualdelikte. Nun sitzt er in Sicherungsverwahrung. Ich vermisse ihn in keinsterweise, im Gegenteil: ich leugne ihn, wünsche ihm aber alles Gute.
avatar
Feuerzeichen

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 13.07.14
Alter : 43
Ort : Nähe Köln

Nach oben Nach unten

das wäre nicht so toll

Beitrag  Amandan am Sa 21 Jan 2017, 14:54

Ja ich weiß das Thema ist schon alt aber da nix neues gepostet wurde schreib ich einfach mal hier was dazu.  Nein niemand weiß was davon,  ich kann ja nicht einfach zu Eltern und Freunde gehen und sagen,  ja hay ich bin in Breivik verliebt. Ich wollte dieses Thema mal leicht ankratzen, aber die Äußerungen waren schrecklich. Es vielen gegenüber ihm nur Schimpfworte,  deshalb werde ich niemand davon erzählen
avatar
Amandan

Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 18.01.17
Alter : 21
Ort : Deutschland

Nach oben Nach unten

Re: Weiß eure Umgebung davon ?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten