5 Jahre in Haft - Mario L.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

5 Jahre in Haft - Mario L.

Beitrag  Admin am Mo 17 Mai 2010, 05:58

Zwickau, 17.05.2005 - 17.05.2010

Das Landgericht Zwickau hat den Mörder der sechsjährigen Ayla zu lebenslanger Haft verurteilt und die besondere Schwere der Schuld festgestellt, so daß eine vorzeitige Freilassung nach 15 Jahren ausgeschlossen wäre.
Es sprach den wegen Mordes und sexuellen Mißbrauchs vorbestraften 37-jährigen Mario L. auch des schweren sexuellen Kindesmißbrauchs und der Vergewaltigung schuldig.
Er hatte gestanden, das Mädchen am 17. Mai vergangenen Jahres auf dem Weg zur Schule entführt, sexuell mißhandelt und getötet zu haben.
Mit dem Urteil folgte das Gericht weitgehend dem Antrag der Staatsanwaltschaft, aber nicht ihrer Forderung nach Sicherungsverwahrung. Die Verteidigung hatte sich ebenfalls für eine lebenslange Freiheitsstrafe ausgesprochen. Ein Gutachter hatte den Angeklagten als voll schuldfähig eingestuft.

Derartige Straftäter wie Mario L. bekommen erst am Ende der Haftzeit eine Therapie! Die muss eher sein!

Admin
avatar
Admin

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 03.09.08
Ort : Thüringen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten