Eine kleine Analyse ueber Hybristophilie

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Eine kleine Analyse ueber Hybristophilie

Beitrag  Anarchyes am Fr 26 Feb 2010, 16:57

Vorwort :
Ich will generell davon ausgehen, das zu allem was existiert es eine Entprechung gibt, das heisst, das es etwas gibt, was auch genau zu dem passt, was jetzt in diesem Beispiel vom Menschen ausgegangen, auf der Suche ist und sich gegebenfalls allein und einsam fuehlt, das/ein "Gegenstueck" zu finden. Was natuerlich nicht heissen muss, das es nicht auch mehrere "Gegenstuecke" zur Entsprechung geben kann.

Ebenfalls will ich davon ausgehen, das es keine geistigen oder psychischen Krankeiten gibt, sondern lediglich Zustaende, die schlimmstenfalls, aufgrund von Unterdrueckung des natuerlichen Wesens im Menschen, am wahrscheinlichsten schon in der Kindheit, herbeigefuehrt wurden und wirken.

Ich will mir nicht anmassen das Hybristophilie ein Zustand ist der durch Unterdrueckungsmechanismen erst produziert wurde, sondern ich will mich Hybristophilie von einer anderen Seite naehern.

Ich muss hier anfangs noch hinzufuegen, das ich bis vor ungefaehr einer Woche, noch nie etwas von dieser Paraphilie gehoert habe, doch moechte ich mich trauen ganz intuitiv und mit meinen Erfahrungswerten eine kleine Analyse, was Hybristophilie ist, zu formulieren.

In diesem Forum gibt es eine kurze Erklaerung, die ich als Basis nehmen moechte meine Analyse von Hybristophilie anzufertigen :

"Hybristophilie bedeutet, das sich Betroffene zu Kriminellen hingezogen fühlen. Überwiegend zu Mördern und Sexualstraftätern. Hybristophilie gehört zur Gruppe der Paraphilen."

Anarchyes study
avatar
Anarchyes
Admin

Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 22.02.10

Nach oben Nach unten

Re: Eine kleine Analyse ueber Hybristophilie

Beitrag  Admin am Fr 26 Feb 2010, 18:07

Ich danke dir für deinen Beitrag, zufälligerweise hat FSH diesselbe Einstellung wie du! Das es keine psychischen Krankheiten gibt. Ich wusste das schon immer! Bei mir wurde manisch-depressiv diagnoziert. Nur ich habe damals als Kind einfach gegen meine herrschsüchige Mutter rebelliert. Sie ist auch der Grund, das ich keine dominanten Frauen mag. Ich denke, da meine Mutter mir die ganze Zeit ein falsches Weltbild zeigte, sehnte ich mich immer danach von einem Mann dominiert zu werden. Und deswegen ziehen mich Sexualstraftäter und Mörder so an, weil sie ja sich richtig dominant verhalten. Und das mag ich sehr. Auch wollte ich nie erfolgreich oder sowas sein, da meine Mutter sehr hochgehoben ist. Deswegen reizen mich auch die Täter so sehr, die im Knast und in der Gesellschaft ganz unten stehen.

Admin
avatar
Admin

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 03.09.08
Ort : Thüringen

Nach oben Nach unten

Re: Eine kleine Analyse ueber Hybristophilie

Beitrag  Anarchyes am So 28 Feb 2010, 15:21

Hi !

Bitte nicht sauer sein, das ich noch nicht weiter gepostet habe.
Bin gerade ein bisschen beschaeftigt.

Liebste Gruesse
Anarchyes Cool
avatar
Anarchyes
Admin

Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 22.02.10

Nach oben Nach unten

Re: Eine kleine Analyse ueber Hybristophilie

Beitrag  gillover am Do 13 Mai 2010, 10:09

Meiner Meinung nach sei gemerkt, dass Hitler heute nachweislich ebenfalls manisch-depressiv war, wogegen mittlerweile ein Medikament erfunden worden ist. Nur eine einzige Dosis hätte damals ausgereicht, und die Weltgeschichte wäre anders verlaufen - das wissen Wissenschaftler heute sicher.

Aber warum war Hitler damals auch für Frauen trotz seiner Hass- und Hetzreden so interessant? Weil er "Erfolg" hatte - und "Erfolg macht sexy", sagt man. Ein Gewalttäter, der sich durch Prügeleien einen Namen gemacht hat, hat auch "Erfolg" und wirkt somit ebenfalls auf viele Frauen sexy.

gillover

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 13.05.10
Alter : 43

Nach oben Nach unten

Re: Eine kleine Analyse ueber Hybristophilie

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten